• Latviešu valoda
  • Русский
  • English
  • Eesti
  • Deutsch

Evangelisch-lutheranische Kirche in Tirza

Es ist das älteste Gotteshaus in der Region von Gulbene, das nach Plänen des Architekten F. Siegel gebaut und 1826 eingeweiht wurde. Es ist ein hallenförmiges Gebäude aus Feld- und Ziegelsteinen, dass von Aussen mit weissem Putz versehen ist. Die Kirche hat eine für Klassizismus typische dekorative Gestaltung der Fassade. Unweit von der Kirche befindet sich der Heilbrunnen von Tirza.